Gemeindemeisterschaft 2018

Einladung  zur 44. Gemeinde-

meisterschaft 2018  in
Luftgewehr und Luftpistolenschießen

 

 

Schießzeiten:  Dienstag, 03.04.2017   bis 

                               Donnerstag, 05.04.2017  jeweils ab 18.30 Uhr

Preisverteilung:  Samstag, 07.04.2017 um 19.30 Uhr in der

                               Hans-Straßer-Halle

 

Einlage:     5,00 Euro 

Damit sind bezahlt:   5 Schuss          Probe

                                  20 Schuss         Mannschaft/Dorfkönig/Dorfmeister mit Sachpreise

Nachkauf  (unbegrenzt)                10 Schuss a)  1,00 Euro

 

Wertungen:

Dorfkönig/Dorfmeister mit Sachpreisen      Blattlwertung

                    (1. Platz Scheibe, dann ca. 15 Sachpreise)

Mannschaftswertung                                      Ringwertung

                    (Summe der besten zwei 10er Serien)

 

Bestimmungen:

         Passive Schützen

  • Die Teilnehmer müssen mindestens 6 Jahre alt sein. Von 6 bis 11 Jahren wird mit dem Lichtgewehr geschossen, ab 12 Jahren mit dem Luftgewehr.

  • Die Teilnehmer von 12 bis 69 schießen stehend aufgelegt, ab 70 Jahre kann sitzend aufgelegt geschossen werden. Spezielle Schießbekleidung ist nicht erlaubt.

  • Startberechtig sind alle örtlichen Vereine, Firmen, Stammtische, Familien, Gesellschaften, Straßen usw. (um Fairness bei der Mannschaftsgestaltung wird gebeten)!

  • Passiver Schütze ist, wer die letzten 3 Jahre nicht aktiv geschossen hat.

  • Die Anzahl der Mannschaftsmitglieder ist unbegrenzt. Die besten 5 Schützen werden gewertet.

  • Pro Mannschaft können beliebig viele aktive Schützen schießen, wobei nur die besten zwei aktiven Schützen gewertet werden.

  • Mehrfachstarts sind erlaubt. Jeder Schütze kann jedoch nur einen Sachpreis gewinnen.

Aktive Schützen

  • Aktive Schützen schießen nach den Bestimmungen des BSSB und DSB

  • Der Teilerfaktor wird für Pistole mal 0,33, für Gewehr Auflage mal 1,66 angewendet.

  • Der Gemeindemeister wird freistehend ausgeschossen.

  • Für den Nachkauf auf die Mannschaft/Dorfkönig können auch die aktiven Schützen aufgelegt schießen, dann jedoch wird auf die Wertung Dorfkönig der Teilerfaktor mal 1,66 angewendet.

 

Preise:

  • Meistpreis: Für die drei Mannschaften mit den meisten Teilnehmern gibt es 30,20, und 10 Liter Bier

  • Jede Mannschaft erhält einen Preis, Platz 1 bis 3 höherwertig.

  • Die Preise müssen am Abend der Preisverteilung persönlich abgeholt werden. Bei Nichterscheinen werden die Preisträger nach hinten verschoben.

  • Dorfkönig (aktive Schützen) wird das beste Blattl, anschließend gibt es ca. 15 Preise.

  • Dorfmeister (passive Schützen) wird das beste Blattl, anschließend gibt es ca. 20 Preise                                                                                                                                   Die SG „Schützenlust“ Kirchanschöring freut sich auf      Euer Kommen und wünscht allen

                     "GUT SCHUSS“ und „Schützen Heil“ !        

  1. Schützenmeister Hans Rosmer (Tel. 08685 7047) Anmeldung bei 2. Schützenmeister Rupert Hollinger     (Tel. 08685 536)