Galerie

Mit dem Osterschießen geht die Schützenlust Kirchanschöring in die Sommerpause der Schießsaison 2019. Erster Schützenmeister Hans Rosmer konnte 35 Schützinnen und Schützen zum Osterschießen im Schützenstüberl begrüßen. Besonders erfreulich ist, dass ein Jungschützen, nämlich Sebastian Spitz das Osterschießen mit einem 11,1 Teiler gewann. Platz 2 erzielte Johann Rosmer jun. mit einem 17,7 Teiler vor Alfred Schwangler, der einen 21,2 Teiler schoss. Platz 4 ging an Markus Schwangler mit einem 23,0 Teiler vor Ludwig Abfalter mit einem 26,4 Teiler. Jeder Teilnehmer bekam einen Preis, der frei wählbar war. 


Foto:  von links – die Gewinner: Ludwig Abfalter, Markus Schwangler, Alfred Schwangler,  und die Jugend – Philip Spitz, Ronja Fuhrmann, Daniel Spitz, Sarah Spitz, Sebastian Spitz – Jugendleiter Sebastian Stuttrucker
.